Bankenstudie 2016Die Ergebnisse der Bankenstudie 2016 zeigen deutliche Unterschiede bei Zufriedenheit, Loyalität und Engagement der Mitarbeiter. Genossenschaftsbanken und Direktbanken/sonstige Institute erreichen über die komplette Erhebung hinweg die besten Ergebnisse. Die Mittelwerte betragen hier 2,19 bzw. 2,21 (auf einer 5er-Skala von 1 (bester Wert) bis 5 (schlechtester Wert). Dagegen sind die Mitarbeiter der Großbanken wenig zufrieden (Mittelwert 2,44).

Zur vertieften Analyse der Ergebnisse wurde eine Mitarbeitertypologie entwickelt, in welcher das Antwortverhalten über die komplette Befragung hinweg berücksichtigt wird.

  • Überzeugte Mitarbeiter sind hochzufrieden und identifizieren sich sehr stark mit ihrem Unternehmen. Sie sind sehr motiviert und leistungsbereit. Überzeugte Mitarbeiter können als „Fans“ oder „begeisterte Mitarbeiter“ bezeichnet werden.
  • Zufriedene Mitarbeiter sind zwar grundsätzlich motiviert und leistungsbereit, allerdings in geringerem Maß. Die Identifikation mit dem Arbeitgeber ist etwas eingeschränkt.
  • Unzufriedene Mitarbeiter sind wenig bis gar nicht motiviert. Sie stehen Veränderungen häufig abwehrend gegenüber, die Leistungsbereitschaft ist (stark) reduziert. Die Loyalität ist gering, bis hin zur inneren Kündigung.

Für den Erfolg im Wettbewerb um die Kunden ist es deshalb von entscheidender Bedeutung, über einen möglichst hohen Anteil überzeugter Mitarbeiter im Unternehmensteam zu verfügen. Ein hoher Anteil an unzufriedenen Mitarbeitern stellt einen echten Wettbewerbsnachteil dar.

Den geringsten Anteil unzufriedener Mitarbeiter weisen die Genossenschaftsbanken mit 24 % auf; bei den Großbanken liegt der Anteil der Unzufriedenen mit 42 % erheblich über dem Durchschnitt (35 %).

Ein auffallendes Ergebnis der Studie ist, dass nur die Hälfte der Bankmitarbeiter ihren Arbeitgeber weiter empfiehlt, selbst zufriedene Mitarbeiter sind zurückhaltend. Dies ist auch ein Signal für das gesunkene Image der Branche.

Alle Folien als Leseprobe (PDF, 501 KB) herunterladen.

Neugierig geworden?

Für mehr Informationen/zur Bestellung der Studie nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Ihre Investition beträgt € 333,– zuzügl. MwSt. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.